SPD Erbach

 

Kommunalwahl 2024

Willkommen auf unserer Seite zu den Wahlen am 09. Juni 2024! Wir stellen hier in loser Reihenfolge Themen und Veranstaltungen rund um die Kommunalwahl und die Wahlen zum Europäischen Parlament vor. 

Hier der Flyer zur Kommunalwahl:

Unsere Kandidaten - Unsere Ziele 

 

 

Samstag, 23 März 2024, ab 10:00h

Verkehrsrundgang - Einladung zur Nachschau

Nachdem wir vor ziemlich genau einem Jahr bei einem Stadtrundgang mit etlichen Bürgern viele Ideen zur Verbesserung der Sicherheit und Flüssigkeit des Verkehrs zusammentragen haben, wollen wir nun nachschauen, was sich nach unserer Eingabe an die Verwaltung im April und deren Antwort im Herbst konkret geändert hat.  

 

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, mit uns den Weg von vor einem Jahr erneut abzulaufen. Wir treffen uns am Samstag, den 23. März 2024, um 10:00 Uhr an der Heinrich-Hammer-Straße bei der Fußgänger- und Rad-Unterführung Donaustetter Straße am "Lokomobil", gehen dann via Parkplatz Finkbeiner zum Kirchweg. Dort ist der Kreisverkehr am "Roten Haus" um 11:00 Uhr der nächste Treffpunkt. Um 12:00 Uhr sind wir dann in der Egginger Straße, direkt am Rathaus.

 

 

In den Erbacher Nachrichten vom 15. April 2023 (S. 19) haben wir einige Ergebnisse des Stadtrundgangs so zusammengefasst: 

Bericht vom Stadtrundgang mit der SPD

Am Samstag, dem 1. April 2023, nahmen trotz widrigsten Wetters zeitweise bis zu zwölf Personen am Stadtrundgang der SPD teil. Bei Kälte, Wind und Regen wurden viele Vorschläge und Anregungen vorgebracht und eifrig diskutiert. Von den vielen Vorschlägen, die auf unserer Website www.erbachspd.de zu finden sind, möchten wir diejenigen zu zwei akut besonders problematischen Stellen herausstellen. Gemeinderätin Leni Ochs erläuterte, dass im Bereich HeinrichHammer-Straße, Einmündung Daimlerstraße bis zum Lokomobil eine Kreisellösung mit Zebrastreifen an der Kreuzung Daimlerstraße/Obere Luß vom Gemeinderat mit Beschluss vom 25. März 2019 wegen hoher Kosten zurückgestellt wurde. Wo die Daimlerstraße breit genug ist, sollte ein Mittelstrich Linksabbiegern das Einordnen erleichtern. Immer wieder kommt es dort zu längeren Staus, weil die Rechtsabbieger nicht an den Linksabbiegern vorbeikommen. Öfters wird sogar die Zu- und Ausfahrt beim Parkplatz Rewe blockiert. Diese Staus würden reduziert und dadurch auch CO2 eingespart. Am Lokomobil quert die Radverbindung nach Donaustetten aus der Unterführung kommend die Heinrich-Hammer-Straße. Vor allem von Süden ist die Straße am Scheitelpunkt der Kurve nicht sicher zu überqueren, da Fußgänger und Radfahrer den Autoverkehr nicht von weit kommen sehen können. Hier könnte durch eine Querungshilfe, evtl. einen Zebrastreifen, Abhilfe geschaffen werden. Mindestens aber würde ein Hinweisschild auf kreuzende Radfahrer, verbunden mit einer entsprechenden Geschwindigkeits-Begrenzung, für wenigstens etwas mehr Sicherheit sorgen, ebenso eine Verlegung der Bushaltestelle, etwa in Richtung Oberer Luß.

 

Wegen der Baustellen in der Erlenbachstraße wird der Kirchweg gerade und wohl auch noch für einige Zeit immer öfter als Umfahrung genutzt. Stillschweigende Regelungen an der Engstelle ab Erlenbachstraße bis Einmündung Schützenweg, an die sich Ortskundige halten, reichen daher leider nicht mehr aus, zumal der enge Weg auch viel von Schulkindern auf dem Weg vom zu zum Bahnhof genutzt wird. Das aktuelle Schild, dass die 30er-Zone anzeigt, ist hinter einem Baum auch noch ohne Laub fast kaum sichtbar. Zur Erhöhung der Sicherheit böte es sich an, direkt eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 10 km/h auszuschildern. Ein Schild mit roten und weißen Vorrangs-Pfeilen würde Unstimmigkeiten beseitigen bezüglich der Frage, wer wo wartepflichtig ist. Die Einmündung Schützenweg sollte deutlicher als rechts-vor-links-Kreuzung gekennzeichnet werden. Des Weiteren wurde als besonderes Anliegen der Bürger die Problematik des Parkens auf öffentlichen Straßen, insbesondere in Wohngebieten, vorgebracht. Hier wurde auch die Frage von Anwohner-Parkausweisen diskutiert. Außerdem besprachen die Teilnehmer des Rundgangs noch Themen wie den öffentlichen Personen-Nahverkehr. Dabei wurde der Rufbus Ringingen besonders positiv hervorgehoben, allerdings sei diese Einrichtung wohl noch nicht allen hinreichend bekannt. Ebenso kann man offensichtlich noch nicht davon ausgehen, dass alle Bürger die sehr gute online-Mängelmeldung der Stadt Erbach kennen und nutzen. Wir bringen die gesamten Ergebnisse dieses ausgesprochen fruchtbaren Stadtrundgangs der Verwaltung zur Kenntnis und bitten um Stellungnahmen.

Über die Antworten werden wir zur gegebenen Zeit informieren. Jedenfalls aber werden wir solche Aktionen zur Bürgerbeteiligung nach Möglichkeit wiederholen - bei hoffentlich besserem Wetter!

 

Unsere Termine 2024

01. Mai 2024

11:00 Frühschoppen auf dem Erbacher Flugplatzfest mit Prof. Dr. Steffen Reik, unserem Kandidaten für das Eruopäische Parlament.

Verschoben in den Herbst

10.00 Stadtrundgang zur barrierefreien Fortbewegung in Erbach 
(Kinderwagen, Rollator, Rollstuhl)
- Treffpunkt wird bekannt gegeben 

Mai-Juni

Info-Stände zur Kommunal-, Kreistags- und Europawahl
- Wochenmarkt und Bahnhof Erbach - 
- Genaueres wird noch bekanntgegeben -

14. Mai 2024

19:30 Erbach in Europa
Wir diskutieren mit Martin Rivoir, MdL, und dem Kandiaten der SPD Südwürttember für das Europäische Parlament, Prof. Dr. Steffen Reik, Ulm, die Perspektiven für eine Stadt wie Erbach im gesamteuropäischen Kontext. Dzu laden wir sehr hherzlich insbesonderen alle diejenigen EU-Bürger ein, die in Erbach ihr Wahlrecht ausüben! 
Kneipe Bistro Knorks

09. Juni 2024 Wahltag

Wahlen zur Kommunalvertretung, zum Kreistag und zum Europäischen Parlament 

12. Juni 2024

19.30 Jahres-Hauptversammlung des Ortsvereins Erbach mit Neuwahl  des Vorstands und Nachlese zur Kommunalwahl 
- Gasthof Schwabenpfanne (Fam. Buchenscheit), Erbach

Wir werden außerdem mindestens bis zur Jahres-Hauptversammlung die regelmäßigen Termin der Vorstands-Sitzungen an jedem vierten Mittwoch im Monat beibehalten (angefangen mit dem 24. Januar 2024), sowie nach Notwendigkeit weitere Versammlungen zur Wahl-Vorbereitung einberufen. Der neue Vorstand entscheidet danach über die weitere Terminplanung des Jahres.

Erledigte Termine:

24. Januar 2024

18:00, Jahresessen und direkt im Anschluss
19:30 Öffentliche Veranstaltung mit unserem Kandidaten für das Europäische Parlament, Prof. Dr. Steffen Reik aus Ulm
- Gasthaus ‚Hirsch‘ (Otto Greif), Ersingen

28. Februar 2024

18:30 Treffen der Kandidaten für die Kommunalwahl und die Kreistagswahl
19:30 Vorstandssitzung 
"Kaff-Kaffee" Erbach,  Auf der Wühre 13, 89155 Erbach
Achtung: Der Zugang ist z. Zt. nur über die barrierefreie Rampe am Bach möglich. Der Zugang vorne (von Fa. Gerber) aus ist gesperrt, ebenso die Parkplätze vor dem Kindergarten.  

20. März 2024

19:00 Nominierungsversammlung zur Gemeinderatswahl Erbach
direkt im Anschluss
Nominierungsversammlung zur Kreistagswahl
direkt im Anschluss
Nominierungsversammlung zur Ortschaftsratswahl Dellmensingen

Der Vorstand bittet alle Genossinnen und Genossen ausdrücklich um ihre  Teilnahme, damit die Beschlußfähigkeit gesichert ist!

 - Gasthof Schwabenpfanne (Fam. Buchenscheit), Erbach

23. März 2024

10:00 Verkehrsrundgang - Einladung zur Nachschau
Nachdem wir vor ziemlich genau einem Jahr bei einem Stadtrundgang mit etlichen Bürgern viele Ideen zur Verbesserung der Sicherheit und Flüssigkeit des Verkehrs zusammentragen haben, wollen wir nun nachschauen, was sich nach unserer Eingabe an die Verwaltung im April und deren Antwort im Herbst konkret geändert hat.  Was dabei konkret anliegt, kann man nachlesen, etwa auf unserer Website https://www.erbach-spd.de/kommunalwahl-2024/ .
Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, mit uns den Weg von vor einem Jahr erneut abzulaufen. Wir treffen uns am Samstag, den 23. März 2024, um 10:00 Uhr an der Heinrich-Hammer-Straße bei der Fußgänger- und Rad-Unterführung Donaustetter Straße am "Lokomobil", gehen dann via Parkplatz Finkbeiner zum Kirchweg. Dort ist der Kreisverkehr am "Roten Haus" um 11:00 Uhr der nächste Treffpunkt. Um 12:00 Uhr sind wir dann in der Egginger Straße, direkt am Rathaus.